Ortskundliche Sammlung Dürnten

Hier bist du Zuhause

Die Ortskundliche Sammlung ist am nächsten Sonntag, 25. November 2018 nicht offen.

Bitte entschuldigen Sie den Hinweis in der Agenda des Züricher Oberländers.

Seit das Schulhaus Tannenbühl, wo sich unsere Sammlung befindet, kein Abstimmungslokal mehr ist, öffnen wir unsere Ausstellung nicht mehr speziell an den Abstimmungssonntagen. Bis letztes Jahr war die Ortskundliche Sammlung jeweils am Abstimmungssonntag im Mai / Juni und September / Oktober von 09.00 bis 11.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Nicht jedoch im November und nicht im Februar oder März.

Die Räume, in denen die Sammlung untergebracht sind, sind im Herbst und Winter so kalt, dass am sich dort nur kurze Zeit aufhalten kann.

Zurzeit sind keine regelmässigen Öffnungszeiten definiert.

Wir halten Sie mit dieser Website und unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Oder melden Sie sich für einen individuellen Termin mit persönlicher Führung durch die Sammlung.

Für 2019 sind folgende Anlässe geplant:

-     Museumstrophy zusammen mit den weiteren Museen aus Dürnten und Rüti

-     Klingendes Museum zusammen mit der Musikschule Zürcher Oberland

-     Sonderausstellung mit Highlights aus unserer Sammlung

Wir sammeln

Wir sammeln Gegenstände, Bilder und Dokumente, die zeigen, wie die Menschen in Dürnten lebten. Nicht das besonders kostbare Objekt interessiert uns, sondern all jene Sachen, die zeigen wie hier gelebt wurde und die im Laufe der Zeit aus dem Alltag verschwunden sind oder bald verschwinden werden. Seien es Haushaltgegenstände, Küchengeräte, Werkzeuge oder Dinge, die eher Abstraktes symbolisieren wie Zeugnisse, Schulhefte, Ehrungen oder Briefe. Wir freuen uns auch über Fotos mit Dürntner Landschaften oder Personen. Wichtig bei Allem ist, dass es etwas mit Dürnten zu tun hat. Die Sachen sollen in Dürnten hergestellt, gebraucht oder für eine Person aus Dürnten eine wichtige Funktion gehabt haben. Besonders wertvoll ist, wenn wir die ganze Geschichte eines Gegenstandes erfahren. Bitte melden Sie sich, wenn Sie uns etwas übergeben möchten. Vielen Dank.